KUP 40

Egg, Rudolf & Minthe, Eric (Hrsg.): Opfer von Straftaten: kriminologische, rechtliche und praktische Aspekte. Wiesbaden: KrimZ, 2003. (Kriminologie und Praxis ; Bd. 40)

ISBN 978-3-926371-60-7  • € 21,00

Das Opfer im Strafprozess ist in der jüngsten Zeit mehr denn je in den Brennpunkt kriminalpolitischer und kriminologischer Diskussion gerückt. Merkmale dieser "Repersonalisierung des strafrechtlichen Denkens" waren neben den letzten gesetzgeberischen Initiativen, welche die Rechtsstellung des Verletzten im Strafprozess beständig aufwerteten, nicht zuletzt eine - auch im deutschsprachigen Raum längst etablierte - lebhafte viktimologische Forschung. Kaum ein anderer strafprozessualer Bereich wird dabei so sehr von unterschiedlichen Disziplinen und Berufsständen, mit denen schließlich auch das Opfer in den verschiedenen Phasen des Strafprozesses konfrontiert wird, geprägt.

Die Kriminologische Zentralstelle veranstaltete vom 13. bis 15. November 2002 im Hessischen Landeshaus in Wiesbaden eine Fachtagung zu dem Thema "Opfer von Straftaten - Kriminologische, rechtliche und praktische Aspekte". Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse dieser Veranstaltung, in deren Rahmen das komplexe Thema aus der Perspektive namhafter Experten verschiedener Fachrichtungen betrachtet wurde. Die Schriftfassungen dieser Vorträge werden ergänzt durch einen Diskussionsbericht sowie eine Auswahlbibliografie zum Tagungsthema.