Atlas der Opferhilfen in Deutschland

Projektlaufzeit: 2012 - 2014
Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Berlin)

Projektbeschreibung

Seit einigen Dekaden sind Opfer von Straftaten in Sozialarbeit, Strafrecht oder Wissenschaft keine vernachlässigte Gruppe mehr. Hilfe für Betroffene von Straftaten hat berechtigterweise immer mehr gesellschaftliche Bedeutung gewonnen. Dennoch zeigt sich nach wie vor, dass der Bedarf daran nicht abschließend gedeckt ist. Weiterentwicklungen und Fortschritte erfolgen häufig nur in kleinen, unzusammenhängenden Schritten; eine umfassende, bundesweite Regelung der praktischen Opferhilfe existiert nicht.
Um eine zielführende Weiterentwicklung der Opferhilfelandschaft vorantreiben zu können, bedarf es eines gesamtgesellschaftlichen Überblicks über die vorhandenen Unterstützungs- und Hilfsangebote. Daher befasste sich das Projekt, durchgeführt in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Opferhilfen e.V. (ado), mit einer Bestandsaufnahme aller Opferhilfeeinrichtungen Deutschlands, die sich der Beratung und Betreuung von Betroffenen von Gewalt- und Sexualdelikten widmen.
In einer quantitativen Onlineumfrage wurden 1.360 einschlägige Einrichtungen befragt und ein sehr heterogenes Feld mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Adressaten und Zielsetzungen deskriptiv dargestellt. Ergänzend wurden qualitative Interviews geführt, die weiteren Einblick in die praktischen Arbeitsweisen lieferten.
Eine im Rahmen des Projektes erstellte frei zugängliche und benutzerfreundliche Datenbank soll Betroffenen von Straftaten die Suche nach geeigneten Unterstützungsangeboten erleichtern:
ODABS  - Onlinedatenbank für Betroffene von Straftaten.

Veröffentlichungen

  1. Leuschner, Fredericke & Schwanengel, Colin (2015). Atlas der Opferhilfen in Deutschland. Wiesbaden: KrimZ. (Kriminologie und Praxis (KuP); Bd. 69)
  2. Leuschner, Fredericke & Schwanengel, Colin (2014). Hilfen für Opfer von Straftaten. Ein Überblick über die deutsche Opferhilfelandschaft. (Berichte und Materialien (BM-Online); Bd. 1). Wiesbaden: KrimZ. (Download)
  3. Leuschner, Fredericke (2014). Ein Überblick über die deutsche Opferhilfelandschaft. In: Leuschner, Fredericke; Schwanengel, Colin (Hrsg.): Hilfen für Opfer von Straftaten. Ein Überblick über die deutsche Opferhilfelandschaft (S. 15-50). (Berichte und Materialien (BM-Online); Bd. 1). Wiesbaden: KrimZ.

Ansprechpartnerin: Fredericke Leuschner